Groß, größer, Großleinwand.

Vorletztes Wochenende war es endlich soweit: monatelange Arbeit gipfelte in einem Doppelkongress in Stuttgart: zum siebenten Mal fand der Leitungskongress von Willow Creek in Deutschland statt, parallel dazu das erste Mal „inno – Innovationsforum für die Kirche von heute“.

 

Nachdem wir im letzten Jahr schon den Jugendplus-Kongress „Mind the gap“ von Willow Creek kommunikativ betreuen durften, wurde es diesmal noch etwas größer: insgesamt rund 7.500 Teilnehmer fanden den Weg in die Porsche-Arena und lauschten spannenden Vorträgen und guter Musik, ließen sich von Ideen inspirieren, trafen alte Freunde wieder und lernten neue kennen. Vor Ort besonders beeindruckend war dabei für uns die unglaubliche Zahl von 389 (!) freiwilligen Mitarbeitern, ohne die so etwas wie der Leitungskongress nicht möglich wäre.

 

Was für uns der zweite betreute Kongress ist, ist für Willow Creek bereits der dreißigste! Sie können stolz auf 15 Jahre erfolgreiche und inspirierende Arbeit in Deutschland zurückblicken – Respekt!

 

Wir konnten uns erneut im Bereich Veranstaltungskommunikation austoben und steuerten zum erfolgreichen Gelingen die verschiedensten Dinge bei. Neben dem Keyvisual, der Gestaltung des Kongressheftes und der Beschilderung vor Ort, gehörte auch die Einrichtung des Presseportales zur Live-Berichterstattung mit dazugehöriger Social-Media-Anbindung zu unseren Aufgaben. Im Vorfeld gab es außerdem einen von uns betreuten Relaunch der Willowcreek-Website und flankierende Werbemedien im Bereich Print und Online.

 

Aber genug der Worte, hier noch ein gelungenes Video und einige Bilder, um einen eigenen Eindruck zu bekommen:

 

10.02.2012 | lz

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar



*Erforderliche Angaben