OMG – Ein Buch für alltägliche Sinneserweiterung

Das Netzwerk ›Junge Erwachsene‹ der afj widmet sich Menschen, die gerade dabei sind, ihr mehr oder weniger junges Leben auf die Kette zu kriegen. Sprich Menschen, die so zwischen 18 und 30 sind und sich in der Megaorientierungsphase befinden. Der Bezug zu Gott kann zwischen all den Herausforderungen durchaus auch mal auf der Strecke bleiben. Muss aber gar nicht so sein – es gibt nämlich gerade in dieser Lebensphase genug, was gerade mit der Hilfe Gottes besser zu bewältigen wäre, als wenn man nur auf sich allein gestellt ist.

Wir haben uns diese alltäglichen Herausforderungen vorgeknöpft und praktische Tipps gefunden, die andere Menschen (teilweise schon vor Jahrhunderten) für sich entwickelt haben, um ihr Leben gut zu meistern. Heraus kam ein handliches Büchlein voller Inspirationen für die unterschiedlichsten Lebenssituationen.

Kontakt mit Gott

Für die Gestaltung haben wir einen abstrakten Charakter-Illustration-Stil entwickelt, der sich wie ein roter, pardon, bunter Faden durch das ganze Buch zieht.

Jeder Mensch empfindet und entdeckt G:tt (!) anders. Um diese höhere Macht divers und individuell darzustellen, haben wir statt eines bestimmten Gottesnamens, ein Dreieck zum Einsatz gebracht. Dieses Symbol steht einerseits für die Dreifaltigkeit und bietet andererseits genug Freiraum für das jeweilige eigene Gottesbild.

Für zwischendurch und jederzeit.

Zum Buch gibt es ein passendes Lesezeichen. Zur besseren Orientierung – nicht nur im Leben, sondern auch im Buch.

Kleines Geschenk – großer Lebensbegleiter!

Als Ergänzung haben wir noch eine passende Postkarte mit Segensgruß gestaltet: Das OMG-Buch eignet sich nämlich wunderbar als Geschenk zur Firmung, Konfirmation oder auch zum Geburtstag. Und zu einem Geschenk kommt eine Postkarte immer gut.