Punkt. Ausrufungszeichen! Doppelpunkt:

Sommer 2019. Eine ergreifende Predigt von Pastorin Prof. Dr. min. Sandra Bils zum Abschlussgottesdienst des Deutschen Evangelischen Kirchentags im vollbesetzten Westfalenstadion. Mittendrin ihr Satz »Man lässt keine Menschen ertrinken. Punkt.«. Dieses Statement löste eine Welle aus, die bis heute anhält: Engagierte Menschen gründeten im Herbst des selben Jahres den gemeinnützigen Verein United4Rescue, der  die zivile Seenotrettung im Mittelmeer unterstützt und hilft, Leben zu retten. United4Rescue ist inzwischen ein breites Bündnis hunderter Organisationen, die die Überzeugung eint, dass man keine Menschen ertrinken lässt.

Wir unterstützen den Verein als Bündnispartner von der ersten Stunde. Später wurden wir dazu gerufen, auch grafisch zu unterstützen. Seit Sommer 2020 helfen wir bei den Grafiken für Social Media Postings, bei Broschüren und dem Jahresbericht.

Kunde:

    United4Rescue

Leistungen: